Veranstaltung
IMG-20190120-WA0002

 

Marianische Schützengesellschaft Langenbroich-Bergheim,

Ehrungen zum 70-jährigen Vereinsjubiläum für Ehrenvorsitzenden Erich Napp und Ehrenmitglied Josef Viehs

Bereits einen Tag vor dem Patronatsfest würdigte die Marianische Schützengesellschaft Langenbroich-Bergheim zwei sehr verdiente Mitglieder aus Anlass der 70-jährigen Vereinszugehörigkeit.

 

Eine große Abordnung besuchte dazu am Samstag, den 19. Januar 2019 Erich Napp an seinem Wohnsitz im Christinenstift in Nideggen. Erich Napp war 1949 einer der Neugründer. In den Jahren 1953 und 1972 errang er jeweils die Königswürde. Bereits 1954 wurde er als Beisitzer in den Vorstand gewählt. 1958 wurde er 2. Vorsitzender und von 1961 bis 1997 stand er als 1. Vorsitzender 36 Jahre lang mit sehr viel Tatkraft und Engagement an der Spitze dieses Vereins. Danach wurde er zum Ehrenvorsitzenden ernannt. In dieser Zeit hat sich die Schützengesellschaft sehr gut entwickelt. Es war maßgeblich auch sein Verdienst, dass 1978 eine Büobaracke im Forschungszentrum Jülich abgebaut und 1980 als schmuckes Schützenheim in Bergheim wieder aufgebaut wurden. Damit wurde ein gerade in der heutigen Zeit sehr wichtiger Dorftreffpunkt und ein Schießstand für unsere Sportschützen geschaffen. Wenn notwendig auch manchmal mit ernsten Worten aber  zumeist mit seinem einmaligen Wortwitz und seiner ihm eigenen Geselligkeit hat er den Verein geführt. Über 25 Jahre hat er außerdem im Vereinsheim den Ausschank betrieben.

 

Zu den Besuchern im Christinenstift gehörte auch ein weiterer Jubilar. Denn auch Josef Viehs feiert das 70-jährige Vereinsjubiläum. Auch er war einer der Neugründer im Jahre 1949.  Als Beisitzer (1949-1953) aber insbesondere auch 17 Jahre als Schriftführer (1954-1971) hat er die Geschicke unseres Vereins hervorragend mitgeführt und in erfolgreiche Bahnen geleitet. 1963 errang er die Königswürde. Bis zum heutigen Tag und im Alter von 89 Jahren ist er dem Verein immer noch als Förderer verbunden und hat auch großen Anteil an der guten Entwicklung unserer Schützengesellschaft.

 

Beide Jubilare erhielten vom 1. Vorsitzenden, Walter Jörres, eine Jubiläumsurkunde und einen Jubiläumsorden als Dankeschön für die Verdienste um die Schützengesellschaft. Bei einer Kaffeetafel wurde mit Hilfe von alten Fotoalben und den umfangreichen Vereinskenntnissen der Jubilare ein Teil der Vereinschronik aufleben lassen.

 

 

Herzlich Willkommen | Infos | Veranstaltung | Termine 2018 | Pressebericht | Majestäten | Vorstand | Jungschützen | ehem. Majetäten | Hallenmiete | Links und Verschiedenes | Bilder Schützenfest | Bilder Bauernmarkt | Bilder Vatertag | Gedenken der Verstorbenen | Impressum |